Wundy - Wundy

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wundy

Wir über uns


Wie im Vereinslogo zu erkennen, wurde der VfB Fanclub bereits 1977 gegründet. Der Name stammt von dem dreimaligen Trainer des VfB Stuttgart Jürgen Sundermann, der durch seine Erfolge in der Zeit von 1976 bis 1979 den Spitznamen Wundermann bekam (Aufstieg in die Bundesliga, direkt Platz vier und dann Vizemeister). Aus Wundermann wurde schließlich Wundy und der Fanclub war gegründet.

Obwohl der VfB auch heute noch eine große Rolle im Verein spielt, wurden mit den Jahren immer mehr weitere Freizeitaktivitäten unternommen. Neue Mitglieder kamen dazu, die sich weniger für Fußball interessierten, aber dennoch gerne in der Gemeinschaft waren. Daher wurde im November 2003 beschlossen, den bisherigen Fanclub in einen eingetragenen Verein mit dem Zusatz "Freizeitclub" umzuwandeln. Auf Grund der vielfältigen Aufgaben, z. B. die Teilnahme am Jugendsommerferienprogramm, Durchführung kultureller Veranstaltungen oder die Förderung des Sports wurde die Gemeinnützigkeit des Vereins 2016 vom Finanzamt annerkannt.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü